grüne Landschaft in der Toskana

Das italienische Sprichwort „Non fare il salame!“ passt gut, wenn man als Tourist nach Italien aufbricht. Übersetzt heißt es so viel wie „Handle nicht wie eine Salami!“. Denn wer in die Toskana reist, träumt von Weinbergen, Kunst und Käse. Jeder will natürlich viel von der Region sehen und das italienische Lebensgefühl genießen. Das ist allerdings an vielen Orten nicht gewährleistet, da Italien ein Magnet für Reisende aus aller Welt ist und sich somit Menschenmassen in allen Ecken tummeln. An welchen der Hotspots man wie eine Salami ist und wo man Italien nur als Tourismus-Leidtragenden kennenlernt, das gibt es jetzt zu erfahren.

Weiterlesen